Niemand kann alles! Deshalb arbeite ich mit Netzwerkpartnern wie t2informatik! 

Sie interessieren sich für Fragen rund um Agilität, Scrum und Zusammenarbeit, Entrepreneurship, Effectuation, Lean Startup und Innovation und sind auf den Seiten von t2informatik auf mich aufmerksam geworden? Wunderbar, genau so funktioniert Kooperation im Netzwerk! Niemand weiß alles, niemand kann alles. Aber zusammen kommen wir der Sache schon ziemlich nahe! Auf Augenhöhe!

Exklusiv für Leserinnen und Leser von t2informatik biete ich ein 30-minütiges kostenloses Erstgespräch zu Ihrer ganz spezifischen Fragestellung an – per Telefon oder gerne via Zoom oder Skype oder Teams oder … 

Wofür ein solches Erstgespräch?

Sie sprechen über Ihr Thema, über Ihr Problem, über Ihr anstehendes Vorhaben. Mit jemandem, also mit mir, der nicht Teil des Problems ist – also hoffentlich! Allein das ist oft schon viel wert. Es kann helfen, die eigenen Gedanken zu ordnen. Und vielleicht hilft dabei die eine oder andere Frage meinerseits.

Und Sie lernen mich ein bisschen kennen. So gut es in 30 Minuten und über Telefon oder Videokonferenz eben geht – erfahrungsgemäß besser, als man gemeinhein denkt.

Und ich lerne Sie ein bisschen kennen, zumindest das Thema, das Sie gerade bewegt. Und ich kann Ihnen erste Impulse geben bzw. aufzeigen, ob und falls ja: wie ich Ihnen helfen könnte. Oder auch nicht. In solchen Fällen kenne ich aber in der Regel jemanden in meinem Netzwerk, der oder die eventuell helfen kann. 

Für wen ist dieses kostenlose Erstgespräch gedacht?

Zielgruppe sind alle Leserinnen und Leser von t2informatik, die jemanden wie mich suchen, der Sie auf dem Weg zu besserer Zusammenarbeit, zu mehr Agilität, zu erfolgreicher Innovation begleitet. Mit Impulsen, Beratung, Trainings, Workshops, Sparring oder was auch immer für Sie wirksam sein wird. 

Was passiert konkret?

Wir reden nicht lange um den heißen Brei herum sondern steigen direkt ein:

Sie erklären Sie mir Ihr Thema, Ihre Herausforderung, Ihr Problem, Ihr anstehendes Vorhaben. Ganz offen. Wahrscheinlich frage ich an der einen oder anderen Stelle nach. Und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werde ich auch spontan die eine oder andere Idee in den Raum werfen. 

Zum Ende reflektieren wir gemeinsam: Wie fanden wir das Gespräch? Passt es inhaltlich? Passt es zwischenmenschlich? Falls ja: Was ist der nächste konkrete Schritt? Zum Beispiel ein nächstes Telefonat, ein Treffen, eine Mail mit Optionen, ein konkretes Angebot, …

Wie läuft das?

#offen #ehrlich #interaktiv #kompakt #konkret #schnell

Dauer: 30 Minuten

Ich freue mich auf Sie!

Schlagen Sie mir doch vielleicht direkt zwei oder drei konkrete Termine vor!

Sie haben die Wahl:

5 + 12 =